Hospizlauf

Sportschuhe schnüren und Euros „erlaufen“: Im September jeden Jahres sind Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen eingeladen, ihre Runden in der autofreien Schwerter Innenstadt zu laufen, walken oder wahlweise auch mit dem Rad zu „erfahren“. Für jede Runde (circa 760 Meter) spenden die Teilnehmer 1 Euro an die Hospizinitiative Schwerte. Nächster Termin 15. September 2019 – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos www.schwerter-hospizlauf.de



Aktion Garten Eden

Einmal im Jahr öffnen im Frühjahr in Schwerte, Iserlohn und Dortmund wieder Gärten ihre Türen für den guten Zweck der Hospizinitiative Schwerte und laden ein zum Verweilen und Genießen bei süßen Köstlichkeiten und Erfrischungen. Besucher können so die Seele baumeln lassen, in grünen Oasen neue Energie tanken und gleichzeitig mit einer Spende das Hospiz Schwerte unterstützen. Weitere Infos: www.garten-eden-schwerte.de


11. April: Sexualität und Körperbildveränderung 


Vortrag und Gespräch für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Hospiz- und Palliativarbeit sowie Pflegekräfte in stationären Pflegeeinrichtungen. Referentin Martina Kern, Leiterin des Zentrums für Palliativmedizin Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein Sieg, möchte sensibilisieren für das Thema Sexualität und anhand von Beispielen aus der Praxis Hilfestellung geben, den Fragen und Wünschen von PatientInnen und Zugehörigen sicherer zu begegnen.
Ort: Pfarrsaal St. Marien, Goethestraße 22, Schwerte
Eintritt: 10 Euro an der Abendkasse